48 Stunden Gebet

Das erste und Wichtigste, wozu ich die Gemeinde auffordere, ist das Gebet. Es ist unsere Aufgabe, mit Bitten, Flehen und Danken für alle Menschen einzutreten, insbesondere für die Regierenden und alle, die eine hohe Stellung einnehmen, damit wir ungestört und in Frieden ein Leben führen können, durch das Gott in jeder Hinsicht geehrt wird und das in allen Belangen glaubwürdig ist.

Die Bibel – 1. Timotheus 2,1-2

Wir freuen uns zusammen mit Euch, gemeinsam als Gemeinde, vom 27.11. um 20:00 Uhr bis am 29.11. um 20:00, 48 Stunden am Stück beten zu dürfen. Für das Gebet wird ein Gebetsraum in der Gemeinde zur Verfügung stehen, welchen ihr für eure Stunde/Stunden reservieren und besuchen dürft.

Hier könnt ihr eure Gebetsstunde/n reservieren

Gerade in der wiederum – für so viele von uns – hektischen Vorweihnachtszeit, soll dies eine Möglichkeit sein um zur Ruhe zu kommen! Nutzt den Gebetsraum um aus eurem Alltag auszubrechen und in die Gegenwart Gottes zu kommen! Im Raum werdet ihr viele Ideen, Gedanken und Anleitungen fürs Gebet finden, um inspieriert beten zu können.

Wir freuen uns auf dieses Wochenende im Gebet verbunden mit unserem grossen Gott und Vater und Jesus Christus durch den Heiligen Geist!

Julia Rade, Tabea Schäfli, Anna Gaudenz, Tobias Baumann

Denn die Augen des Herrn sehen auf die Gerechten, und seine Ohren hören auf ihr Gebet

Die Bibel – 1. Petrus 3,12a

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.