48 Stunden Gebet

Am wichtigsten ist, dass die Gemeinde beständig im Gebet bleibt. Betet für alle Menschen; bringt eure Bitten, Wünsche, eure Anliegen und euren Dank für sie vor Gott.

1. Timotheus 2,1

In den letzten Tagen und Wochen hat sich in unserem Leben vieles verändert. Ganz plötzlich dürfen wir Dinge nicht mehr machen, wie wir uns das nicht hätten vorstellen können. So sind unsere Räume in Celerina für Veranstaltungen geschlossen und wir haben uns entschieden auch das Gebetswochenende anders zu organisieren, da wir die Massnahmen unserer Regierung gegen die Ausbreitung des Corona Virus unterstützen möchten. Trotzdem werden wir am nächsten Freitag um 20:00 Uhr mit dem Gebet für 48 Stunden starten. Leider wird aber kein Gebetsraum zur Verfügung stehen. Das heisst, alle beten dort wo sie gerade sind. Gerne dürft ihr auch in die Natur gehen oder euch mit jemandem per Telefon oder WhatsApp verbinden. Ihr dürft ganz kreativ sein.

Einige von Euch werden wahrscheinlich plötzlich viel mehr Zeit zu Hause verbringen. Wir möchten euch ermutigen ein Plätzchen in eurer Wohnung fürs Gebet einzurichten. Gerade auch im Blick auf Ostern. Uns für einmal viel bewusster Zeit zu nehmen, stille werden und unsere Beziehung zu Gott zu pflegen!

In der kommenden Woche werden wir euch noch einige Leitgedanken für Gebetszeiten per E-Mail zuschicken. Diese sind als Hilfe und Inspiration gedacht. Selbstverständlich dürft ihr eure Gebetszeiten so gestalten wie ihr das gerne wollt und wie euch Gott auch führt.

Unter folgendem Link könnt ihr euch eintragen um eine Stunde fürs Gebet zu reservieren. Wir würden uns freuen, wenn wir die Stunden füllen könnten! Gemeinsam schaffen wir es bestimmt als Gemeinde 48 Stunden am Stück zu beten.

Hier könnt ihr eure Gebetsstunde/n reservieren

Gerne dürft ihr auch eure ganz persönlichen Gebetsanliegen teilen. Dazu könnt ihr auf den internen Bereich der Homepage gehen und dort die Anliegen eintragen. Und geht doch auch in euren Gebetszeiten in den internen Bereich um die Anliegen zu sehen und dafür zu beten. Das Passwort schicken wir euch in den nächsten Tagen per E-Mail zu.

Interner Bereich

Wir haben haben ein paar Gedanken zusammen getragen und aufgeschrieben, welche ihr für eure persönlichen Gebetszeiten nutzen könnt. Das Dokument findet ihr hier:

Wir freuen uns auf dieses Wochenende im Gebet verbunden mit unserem grossen Gott und Vater und Jesus Christus durch den Heiligen Geist!

Kevin Pfister, Tabea Schäfli, Anna Gaudenz, Tobias Baumann

Macht euch keine Sorgen! Ihr dürft in jeder Lage zu Gott beten. Sagt ihm, was euch fehlt, und dankt ihm! Dann wird Gottes Friede, der all unser Verstehen übersteigt, eure Herzen und Gedanken bewahren, weil ihr mit Jesus Christus verbunden seid.

Philipper 4,6-7

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.