Frauenfrühstück

Wir stellen uns vor

(folgt…)

Liebe Besucherinnen des Frauenfrühstücks in St.Moritz

Unser Frauenfrühstück vom April müssen wir leider aus aktuellem Anlass auch absagen. Wie schade!

„Eigentlich wäre ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu“…. das wäre der Titel unseres Vortrages gewesen. Nun, eigentlich wäre ja alles auch anders geplant gewesen!

Ob Sie nun vermehrt zu Hause bleiben müssen, weil Sie so besser geschützt sind, ob Ihre Kreativität und Nerven gefordert sind, da die Kinder Home-scooling üben oder Sie ein Programm für Ihre Kinder ausstudieren sollen, oder Sie herausgefordert sind, dem Tag Struktur zu geben, weil Sie nicht zur Arbeit gehen können …. Vieles hat sich geändert, an einiges haben wir uns bereits gewöhnt. Und trotzdem bewegen wir uns in einem Ausnahmezustand.

In wenigen Tagen dürfen wir Ostern feiern. Eigentlich hatten die Jünger Jesu wohl auch andere Vorstellungen,  wie der Weg an der Seite Jesu aussehen würde. Doch dieser Jesus, dem sie ihr ganzes Vertrauen schenkten, wurde gekreuzigt! Peng – Ausnahmezustand! Fassungslosigkeit, Unbegreifen, Angst, Verzweiflung….

Aber am Sonntag erschien Jesus seinen Jüngern, ER ist auferstanden! „Friede sei mit Euch“ begrüsste er sie. Ja, er ist wahrhaftig auferstanden, damit jeder Vergebung seiner Sünden erfahren darf, der zu Gott umkehrt.

So lesen wir es in der Bibel, Lukas Kapitel 24. Wenn Sie mögen, lesen Sie diese Kapitel rund um das Ostergeschehen in aller Ruhe wieder einmal durch und lassen Sie sich neu ermutigen, wie Gott selber in schier ausweglosen Momenten doch noch Grosses vermag. Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie ermutigt und gestärkt werden gerade in dieser herausfordernden Zeit!

Am 18. April findet also kein Frühstück statt. Kaufen Sie doch trotzdem ein Gipfeli, serviert auf einer schönen Serviette, bereiten Sie sich einen wohlriechenden Kaffe oder Tee, suchen Sie einen ruhigen, schönen Ort und geniessen Sie diesen Moment für sich im Wissen, dass andere Frauen, mit denen Sie sonst in der Schlange für den Kaffee gestanden hätten, dasselbe auch gerade tun! Gott segne Sie in dieser Zeit!

Gerne möchten wir Sie aufmerksam machen auf die online Gottesdienste der Kirchen: Refurmo: www.stmoritz-tv.com, Katholische Kirche: da finden Sie Informationen auf der Homepage des Kath. Pfarramtes St.Moritz, Evangelische Freikirche in Celerina: fmg-celerina.ch

So wünschen wir vom Frauenteam der Evangelischen Freikirche Ihnen allen von Herzen frohe Ostern, Gott segne und beschütze Sie!

PS: Voraussichtlich dürfen wir für den 21. November wieder einladen für ein weiteres Frühstück für Frauen – meh als en zMorga!