Daniel Müller

Ich bin verheiratet und habe 4 Kinder

Als Theologe und KFZ-Meister versuche ich Gottes Evangelium so praxisnah wie möglich weiterzugeben

Ich freue mich darüber, Gemeinde zum Ort von Frieden und Versöhnung zwischen Gott und Mensch als auch zwischen Menschen zu erleben.

Keine kurzzeitige Versöhnung, weil es sich gerade nicht zu Streiten lohnt, sondern eine Kultur von brüderlicher Liebe im Umgang untereinander. Gemeinde sollte ganz genau dafür ein Ort sein. Gemeinde darf hier einen Unterschied leben.

Bewirken kann das nur Gott allein, daher kann ich nur einen Teil dazugeben, dass Gemeinde dorthin wächst. Doch er ist groß der es kann, sein Name ist Jesus Christus. Er hat seinen Teil für ein versöhntes Zusammenleben am Kreuz gegeben, indem er unsere Schuld auf sich nahm und in Ewigkeit Gemeinschaft mit uns Menschen haben möchte

Er will das Engadin durchdringen mit Frieden und Versöhnung, davon bin ich überzeugt. Und da es Jesus ist, der es möglich macht versöhnt zu leben, darf ich selbst beobachten wie Er handelt und möchte mich trotz meiner Fehler im Reich Gottes einbringen.

Komm und mach´mit! Er will auch Dich gebrauchen!

Jugendpastor
Tobias Baumann